reCAMPAIGN-ARCHIV

Strategien für die digitale Zivilgesellschaft

Vom User zum Jedi: Spielerische Mobilisierung bei der Kampagne „VW Dark Side“

Konferenz:  reCampaign 2012
Sprecher/in: Benjamin Borgerding

Der Begriff „Gamification“ ist derzeit in aller Munde. Doch handelt es sich dabei um mehr als nur ein neues Modewort? Wie kann man es tatsächlich schaffen, den Spieltrieb der Leute zu kitzeln, ohne dabei Inhalte aus dem Auge zu verlieren? Was kann man mit der spielerischen Mobilisierung im Web erreichen und was nicht (Stichwort: Clicktivism)? Wie lässt sich die Konzeption und Umsetzung von Gamification-Elementen für NGO-Kampagnen erfolgreich umsetzen? Anhand des Beispiels der „Dark Side“-Kampagne, mit der Greenpeace den Autohersteller Volkswagen zu mehr Engagement beim Klimaschutz bringen will, möchte ich diese Fragen (und noch ein paar mehr) einer Beantwortung näher bringen!

Präsentation hier ansehen

veröffentlicht am 20. Juli 2012