reCAMPAIGN-ARCHIV

Strategien für die digitale Zivilgesellschaft

Für mehr Engagement: Formate & Designelemente

Konferenz:  reCampaign 2018
Sprecher/in: Anja Ebers

Der digitale Raum bietet immer neue Möglichkeiten sich auszutauschen und zusammenzuarbeiten. Gleichzeitig haben sich unsere Formate, Methoden und Umgangsformen im Miteinander seit den alten Griechen kaum verändert.
Organisationen stehen vor der Herausforderung, sich zu verändern. Aber wie die Potentiale sinnvoll nutzen? Statt Engagement und Partizipation über zu fördern, werden Entscheidungen hierarchisch getroffen oder in Hinterzimmer und Expertenzirkel verlegt, weder partizipativ noch transparent. Dadurch wird das Engagement mühsam und die Ergebnisse bleiben hinter den Möglichkeiten zurück.
Es gibt eine Vielzahl an Formaten und Methoden für ein gelingendes Miteinander, die Kreativität fördern, nachhaltige Lösungen produzieren und Spaß machen!


Transkript lesen

veröffentlicht am 14. März 2018